Project

General

Profile

Mitgliedsbezogener Antrag #41

Antrag Handy und Internet für den Pol GF

Added by Boris Behnke about 6 years ago. Updated about 6 years ago.

Status:
zurückgezogen
Priority:
Low
Assignee:
-
Category:
sonstiger mitgliedsbezogener Antrag
% Done:

0%

Antragsteller:
Votes: 1

Description

Antrag Handy und Internet
Ich beantrage 500€ für ein Diensthandy mit Tarif.

Begründung:
Wir haben 2017 "die" Bundestagswahl, eine extrem wichtige Wahl. In
"normalen" Jahren, würde ich meine Festnetznummer (ich habe eine
Piratennummer) angeben, und dann bei Gelegenheit zurückrufen. Aber jetzt
muss ich über weitere Kanäle erreichbar sein.
SMS, Telegram, Wire, Telefon
Ich benötige ein Dualsim Handy (mein Handy ist erst wenige Monate alt,
und ich werde mir keines neu kaufen), ich werde meine private
Handynummer nicht nach extern geben.
Kosten für das Handy wären 220€, es gibt bei 1und1 monatlich kündbare
Tarife, die kosten 25€ im Monat, 3 GB Internet, Flat in alle Netze, mit
D1 Netz.
Das würde ich mindestens bis zur Bundestagswahl laufen lassen. Für mich
bedeutet das Ausgaben von maximal 500€, bis zur Bundestagswahl. Was mit
dem Vertrag dann weiter passiert, ist von vielen Faktoren abhängig, die
jetzt noch im Nebel der Zukunft liegen.
Die 500€ bitte mit in das Wahlkampfbudget einbeziehen.

History

#1 Updated by Boris Behnke about 6 years ago

  • Category changed from finanzrelevanter Antrag to sonstiger mitgliedsbezogener Antrag

#3 Updated by Judith Geier about 6 years ago

Dafür

#4 Updated by Bert Knoop about 6 years ago

  • Status changed from neu / unbearbeitet to in Diskussion
  • Mir fehlt ein Link auf ein konkretes Angebot und ein Preisvergleich, der belegt, dass es sich hierbei um das beste Angebot handelt.
  • Ebenso bin ich dagegen, dass pauschal die Beschaffung eines Mobilfunkvertrags samt Endgerät beschlossen wird, ohne die Frage geklärt zu haben, wie das ganze ablaufen soll. Mir ist unklar, wie das vom Wirtschaftsprüfer bewertet wird. Hier sollte eine Klärung mit dem Bundesschatzmeister erfolgen!
  • Es ist völlig ungeklärt, in welchen Budgettopf für 2017 das landen soll. Es kann sich m.E. nur um das persönliche Budget oder das Budget für die Öffentlichkeitsarbeit handeln. Die Schatzmeisterin muss hier eine Vorgabe machen.
  • Es bleiben aus meiner Sicht nur 2 Optionen: # Der Mobilfunkvertrag und das Endgerät werden vom LV gekauft. Der Vertrag wird spätestens nach Ende der Amtszeit gekündigt, mindestens aber dem LV zurückgegeben. # Der LV gewährt dem Antragsteller einen Zuschuss. Der Vertrag und das Endgerät werden vom Antragsteller finanziert.

Lange die Punkte offen sind, lehne ich den Antrag in dieser Form ab.

#5 Updated by Herbert Förster about 6 years ago

Ich stimme protter in allen Punkten zu.
Bedenken sollten wir auch, das unsere Mittel nicht gerade üppig sind.
Es sollten zumindest einige Alternativen genannt sein.

#6 Updated by Boris Behnke about 6 years ago

  • Status changed from in Diskussion to zurückgezogen
  • Priority changed from High to Low

Also available in: Atom PDF