Project

General

Profile

Finanzrelevanter Antrag #527

Unterstützung der Jungen Piraten - Bus zur Mitgliederversammlung 20./21.08.2022 in Eggebek

Added by Pawel Borodan 3 months ago. Updated 3 months ago.

Status:
angenommen
Priority:
Urgent
Assignee:
-
Start date:
16.08.2022
Due date:
% Done:

0%

Antragsteller:
Votes: 0

Description

Der Landesvorstand möge beschließen, dem LV Schleswig-Holstein einen zweckgebundenen Zuschuss in Höhe von EUR 150,00 zu dem vom dortigen Landesvorstand mit Umlaufbeschluss 2022-08-07/01 geschaffenen Budget zur Verfügung zu stellen.

Begründung:
Die Sammelbusfahrt würde es einer Reihe von JuPis ermöglichen, an ihrer Mitgliederversammlung teilzunehmen. Aufgrund seitens der JuPis noch zu bewältigender formeller Hürden erfolgt die Organisation und Abwicklung der Busanmietung über den LV Schleswig-Holstein.

History

#1 Updated by Pawel Borodan 3 months ago

dafür p_b_

#2 Updated by Christian Dersch 3 months ago

Dafür

#3 Updated by Jutta Dietrich 3 months ago

dafür

2022/V14/37/UF

#4 Updated by Jutta Dietrich 3 months ago

  • Status changed from neu / unbearbeitet to in Diskussion

#5 Updated by Carsten Baums 3 months ago

Dafür

#6 Updated by Volker Weidmann 3 months ago

Enthaltung...
Ich weiß noch nicht, warum es ein 9€-Ticket nicht auch tun würde...

#7 Updated by Sebastian Alscher 3 months ago

Dagegen

Unterstützt werden soll der Zweck, dass Mitglieder der Jungen Piraten zu ihrer Mitgliederversammlung gebracht werden.

  • Die Jungen Piraten sind als Organisation bis heute nicht eingetragen.
  • Die Jungen Piraten streben wohl eine Eintragung als gemeinnütziger Verein auch nicht mehr an.
  • Mitglieder der Jungen Piraten sind nicht zwingend Mitglieder der Piratenpartei Deutschland, also wäre zu klären, in wieweit hier Mitgliedsbeiträge der hessischen Piraten für Reisekosten von Nichtmitgliedern ausgegeben werden - die Frage wurde bisher von den JuPis ja nicht beantwortet.
  • Eine Anreise mit dem 9-EUR-Ticket ist möglich - als Begründung, warum das nicht ginge wurde vorgebracht, dass die Reise entsprechend lang wäre. Das liegt natürlich daran, dass man eine Mitgliederversammlung an die dänische Grenze legt, das ist dann einfach halt schlecht. Bei jedem Bundesparteitag ist es eine Selbstverständlichkeit, sich darum zu bemühen, dass Mitglieder in weniger als neun bis zehn Stunden anreisen können (das wurde als Reisezeit von Mika genannt). Es fällt mir schwer zu glauben, dass unsere Mitglieder ihren Beitrag für diesen Zweck gegeben haben. Wichtig ist mir deutlich zu machen, dass ich nicht grundsätzlich einer Unterstützung unserer Jugendorganisation entgegen stehe.

Mein Vorschlag wäre, auf dem Parteitag das Thema aufzunehmen, welche Erwartungen seitens der Mitglieder in Bezug auf die Weitergabe der Beiträge an dritte Organisationen bestehen, wie sich der Vorstand verhalten soll, um ihren Interessen am besten nachzukommen.

#8 Updated by Markus Demeter 3 months ago

dafür

#9 Updated by Yasmin Schulze 3 months ago

enthaltung

#10 Updated by Jutta Dietrich 3 months ago

  • Status changed from in Diskussion to angenommen

Also available in: Atom PDF